Allgemein

Tolle Ideen schön visualisiert

Veröffentlicht

Gute Ideen liegen nicht auf der Straße. Aber mit konzentrierter Arbeit und freiem Denken lassen sie sich wunderbar triggern. Gute Ideen sind das Herzstück der Arbeit von Designern und Developern. In der soeben erschienenen PAGE 7.2019 geht es in einem großen Artikel darum, wie sich ihre Entstehung fördern lässt. Während die einen auf kreative Freiräume setzen, verfolgen andere geordnete Ideationsprozesse.

Lesen Sie über die Vor- und Nachteile beider Strategien, sehen Sie, was man aus verworfenen Ideen noch so machen kann und erfahren Sie Wissenswertes über Kreativitätstools und -methoden. Mit seinem persönlichen Projekt »Discover« etwa, regt der brasilianische Designer Lucas Wakamatsu dazu an, neue Perspektiven einzunehmen und so auf gute Ideen zu kommen. Egal ob es sich um seltsame Verrenkungen beim Yoga handelt oder darum Marienkäfer mal kopfüber zu beobachten. Während er noch zeichnete, hatte Motion Designer Caique Moretto den Einfall, die Illustrationen zu animieren.

weiterlesen…