Bilder: Wie sieht Corona wirklich aus?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Es ist schon lustig zu beobachten, wie unterschiedlich das Virus, das uns derzeit alle beschäftigt, von den Medien dargestellt wird. Die faktische Ansicht wäre halt ziemlich öde und würde längst nicht so viel hermachen. Tatsächlich sind Viren verdammt klein – ihr Durchmesser beträgt nur 80 bis 160 Nanometer und ist selbst für hochmoderne Bilderzeugungstechnik eine Herausforderung (ein Namometer ist ein Millionstel Meter, 100 nm also ein Zehntausendstel Millimeter).

Zu sehen ist es nur über Elektronenmikroskope – und diese erzeugen nur Schwarzweißbilder. Bei den bunten Bildern, die wir vom Corona-Erreger und anderen Viren kennen, stammt also die Farbe aus dem Reich der künstlerischen Freiheit.

weiterlesen…

So austauschbar sind deine schönsten Instagram-Bilder

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Wäre es nicht ein cooles Foto,

wenn du mich mit deiner Analogkamera fotografierst und ich dabei gleichzeitig mit meinem Handy ein Foto von dir … Ja genau, das Motiv dürfte dir bekannt vorkommen. Zumindest, wenn du auf der vielseits beliebten Inszenierungsplattform Instagram unterwegs bist.

Die Yogapose am Strand, das pochierte Ei auf Avocado-Sauerteigbrot, der bis ins Detail durchchoreografierte „Schnappschuss“ mit Freunden. Das haben wir alles dutzend- und hundertfach gesehen. Der Instagram-Account „insta_repeat“ widmet sich dem Phänomen und postet Collagen aus Instagram-Posts, die sich untereinander sehr gleichen.

weiterlesen…

Die nachhaltigste und schönste Bier-Marke der Welt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Das Londoner Designstudio Horse versieht den Bier-Brand Good Things Brewing mit einem verspielten und zarten Corporate Design, wie man es von Biermarken nicht kennt.

Vielleicht ist es etwas gewagt, zu behaupten, dass Good Things Brewing bereits die nachhaltigste Biermarke der Welt ist. Auf jeden Fall aber ist sie ganz nah dran.

Sam Robinson gründete die Brauerei, die in Sussex liegt, weil er überrascht war, wie wenig nachhaltig das Brauen von Bier ist, wie viel Energie, Wasser und Getreide verschwendet werden oder um die halbe Welt zur Brauerei gekarrt, wie ineffizient das Recycling ist und wie wenig wiederverwendet wird.

Nicht bei der Brauerei Good Things Brewing, die Energieeffizient arbeitet, alles recycled oder wiederverwendet wird – und die genutzte Gerste mit einem Solarbetriebenen Dörrautomat getrocknet wird, mit einer Steinmühle gemahlen und anschließend zu Mehl verarbeitet.

 

 

weiterlesen…

Rappende Schnecken, Dinos, Hasen: Der Ikea Weihnachtsspot ist da!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Ikea veröffentlicht in Großbritannien seinen ersten Weihnachts-Spot und der räumt mit »home shaming« auf.

 

Hat die Kaffeekanne in Hasenform wirklich gesprochen? Sich die Wanduhr über die Risse im Putz aufgeregt und ein Dino, dass alles zu unordentlich in der Gegend rumliegt?

Im Ikea-Weihnachtsspot führen die Gegenstände im Haus einer jungen Familie ein Eigenleben – und fordern die Bewohner auf, ihr Haus so wohnlich zu machen, dass sie Lust haben, zu Weihnachten Gäste einzuladen.

Natürlich füllen sie die Lücken im heimischen Dekor bei Ikea und natürlich ist das alles ziemlich skurril und lustig.

Denn der Spot ist zudem gerappt. Und zwar von dem Londoner MC D Double E. »This place ain’t bless, this place is a mess« reimt der MC – und die Spielzeuge und Porzellanfiguren stimmen mit ein …

weiterlesen…

Die schönsten Designkalender 2020

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Ob Wandkalender mit inspirierenden Illustrationen, witzige Daily Sketches zum Abreißen oder ein Personal Organiser, der ein bisschen Ordnung ins Alltagschaos bringt und gleichzeitig Platz für kreative Gestaltung lässt – wir haben die schönsten Kalender für 2020 für euch zusammengestellt.

Schön gestaltete Kalender sind wie Notizbücher – von ihnen kann man nie genug haben. Glücklicherweise gibt es so viele unterschiedliche Varianten für Jahreskalender, dass es auch beinahe gar nicht auffällt, wenn wir unsere Termine nun in fünf, sechs oder sieben Varianten festhalten könnten. Auch für 2020 haben wir bereits einige besondere Designkalender gefunden, die sich wunderbar als Dekoration an der Wand oder auf dem Schreibtisch machen. Unsere Sammlung ist noch längst nicht abgeschlossen – für Tipps schreibt gerne einen Kommentar unter diesen Artikel oder eine E-Mail an info@page-online.de.

weiterlesen…

Greta Grotesk: Schreiben wie Greta Thunberg

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Das New Yorker Designstudio Uno hat die Handschrift von Greta Thunberg in einen Free-Font verwandelt, der den Aktivismus der 16jährigen feiert.

 

Die handgemalten Schilder Greta Thunbergs, mit denen die Schülerin 2018 ihren Klimastreik begann, standen Pate für die Schrift Greta Grotesk der New Yorker Designagentur Uno.

 

weiterlesen…

Rebuild the World: Erste Lego-Kampagne seit 30 Jahren

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Abenteuer-Spot, der Kreativität und Fantasie feiert: Die Agentur BETC entwickelt eine mitreißende Kampagne für Lego.

Und wer ist besser dazu geeignet, Kreativität und Fantasie zu feiern als die Visionäre von BETC, die in ihren Arbeiten immer wieder kunstvoll Grenzen überschreiten. Ob für Air France oder Lacoste.

In Zusammenarbeit mit der Lego Agentur entwickeln sie eine Kampagne, in der ein Hase mit immer neuen Tricks und geradezu James-Bond-mäßigen Fähigkeiten vor einem Jäger flieht. Er braust im Sportwagen davon, hebt ab, verbarrikadiert Türen und schlägt Haken.

Hier zum Video…

Walter Chandoha: Der beste Katzenfotograf des 20. Jahrhunderts

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Cat Content ist keine Erfindung des Internets! Der Fotograf Walter Chandoha machte schon seit 1942 unfassbar gute Bilder von Katzen – jetzt sind sie in einem Bildband von Taschen zu sehen. Das Lebenswerk von Walter Chandoha zeigt, was möglich ist, wenn man zwei Leidenschaften kombiniert.

 

In seinem Fall Fotografie und die Liebe zu Katzen, die ihn sein ganzes Leben begleiteten. Das Buch »Walter Chandoha. Cats. Photographs 1942-2018« ist eine Auswahl bekannter und weniger bekannter Bilder des Katzenflüsterers. An der Auswahl arbeitete er selbst mit – bevor im Januar 2019 mit 98 Jahren verstarb. In einer persönlichen Einleitung schildert er seinen Weg von der selbst zusammengeschusterten Dunkelkammer über seine Zeit als Pressefotograf der US Army bis hin zu dem Tag, als er den ersten kleinen Streuner mit nach Hause nahm.

 

weiterlesen…