Allgemein

Wiederentdeckung einer Jugendstil-Illustratorin

Veröffentlicht

Mit fantastischen Illustrationen und einem wilden Lebensstil wurde Ilna Ewers-Wunderwald um 1900 zur Ikone.

Weibliche Illustratorinnen hatten es in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg nicht gerade leicht – schon das Studium blieb den Männern vorbehalten. Trotzdem schaffte es die 1875 geborene Ilna Ewers-Wunderwald, sich durchzusetzen und ihre Arbeiten auf Ausstellungen der Berliner und Münchener Secession auszustellen. Wobei sie auch durch ihre Auftritte als Kabarettistin im Berliner »Überbrettl« von sich reden machte, wo sie sich rauchend, mit kurzen Haaren und Herrenanzug präsentierte.

 

weiterlesen…