AllgemeinDesignInternetTechnik

Heut Abend wird´s später Schatz… ich müsste´ne Nachtschicht einlegen!

…wobei hier von müssen ausnahmsweise keine Rede ist. Es ist freiwillig und natürlich für einen guten Zweck.
Wir sind auch dabei und kochen schon mal den Kaffee vor!

Die Idee ist nicht neu, aber genial: Unternehmen der Kreativbranche stellen ihr Know-how in einer 8-Stunden-Nachtschicht gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Zum Beispiel für die Entwicklung strategisch sinnvoller Kommunikationsmaßnahmen (wie z.B. Broschüren, Flyer, Plakate, Info- oder Schulungsmaterialien), einer maßgeschneiderten Corporate Identity, kreativer IT-Konzepte und und und. Eben genau für das, was dringend gebraucht wird und wofür finanzielle Mittel fehlen. Und das beste ist: In der Nachtschicht werden die Aufträge der NPO direkt erledigt – die Ergebnisse können dann sofort genutzt werden. Man kann ein Ehrenamt übernehmen oder Geld spenden, um etwas zu bewirken. Wir spenden unsere Zeit, unser kreatives Potential und unsere professionelle Erfahrung.

Mehr zum Thema unter -> www.nachtschicht-oldenburg.de